Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Literarischer Gesprächskreis im HÖR-Saal

DEZ
09

Literarischer Gesprächskreis im HÖR-Saal


Datum Freitag, 9. Dezember 2022, 17:00 Uhr
Standort HÖR-Saal im I. OG des Gemeindehauses, Heilbronner Straße 20, 10779 Berlin
Mitwirkende
Anja Hitzer
Literarischer Gesprächskreis im HÖR-Saal

Adventliche und weihnachtliche Texte „erleben“ |
Einladung zum Literarischen Gesprächskreis
 

Es wird vorgetragen und erzählt. Zeit zum Gespräch wird uns und Advent und Weihnachten näher bringen. Advent, Ankunft, Erwartung, warten, dass etwas kommt, zusammen kommt, Menschen zusammen kommen.  

Es geht um die Erwartung, den Advent, die Weihnachtsfreude, die uns erreichen sollte, nicht nur durch Geschenke, auch und besonders durch die Weihnachtsbotschaft.  

In dem Gedicht von Ursula Wölfel wird deutlich, was weihnachtliche Geschenke ausmachen: Freude, Vertrauen, Dankbarkeit, Demut, Hoffnung.

Und dann lesen und hören wir das Gedicht von Ute Latendorf, die das besondere Geschenk zum Ausdruck bringt. In diesem Gedicht steht schon alles, was Advent und Weihnachten inhaltlich ausmachen wird: Schenken, Freude, Vertrauen, Trost und Zuwendung. 

Durch viele wunderbare adventliche und weihnachtliche Texte kann diese Zeit der Erwartung erlebbar gemacht werden. 

Eingereicht wurden schon folgende Texte von den Gesprächsteilnehmerinnen und Gesprächsteilnehmern 

Heinrich Böll: Monolog eines Kellners 

Hermann Hesse: Erinnerung an Hans 

Die Weihnachts-Maus 

Wolfdietrich Schnurre: Die Leihgabe 

Wir freuen uns auf diesen adventlichen Spätnachmittag, sind offen für Gäste, die herzlich willkommen sind. 

Es wäre allerdings gut, wenn neue Gäste sich über dasGemeindebüroanmelden, damit ich für alle Material usw. bereithalten kann. 

Ihre
Anja Hitzer