Bei Stimme und guter Laune bleiben - wer rastet, der rostet

Seit Mitte März 2020 fällt Woche für Woche am Dienstagabend die Probe des Heilsbronnen-Chores unter der Leitung des Kantors Sebastian Brendel aus, damit die Corona-Epidemie nicht durch den Chor befördert wird.
Chormitglieder und Chorleiter entbehren einander und das gemeinsame Musizieren. Pünktlich zu jeder ausgefallenen Chorprobe erhalten alle Chormitglieder eine ermunternde E-Mail mit Hnweisen und musikalischen Links von ihrem Chorleiter. Bis auf weiteres hat Sebastian Brendel den Chor nun eingeladen, Volkslieder aufzufrischen und hierzu Unterstützung mit der passenden Klavierbegleitung angekündigt.

Den Anfang macht am 21. April 2020 nach einem kleinen Vorspiel die Klavierbegleitung zu Abend ward, bald kommt die Nacht, EG 487, alle vier Stophen.
Trost und Vergnügen des Chores werden nicht gemindert, wenn er das teilt. Deshalb hier mit der Einladung zum Mitsingen die passende Klavierbegleitung zum Download und Mithören und natürlich auch Mitsingen >>>


Am 28. April 2020 folgte mit Guter Mond, du gehst so stille ein weiteres Abendlied. Klavierbegleitung mit Vorspiel für drei Strophen, die in dieser schweren Chor-Kontakt-Sperre-Zeit solistisch zu singen sind, als ma4 >>> und hier gibt es auch noch Text und Noten zum Download >>>. Viel Freude damit und Dank an Sebastian Brendel!


Am 5. Mai 2020 kein Abendlied, sondern eine Klavierbegleitung zum Irischen Reisesegen in der Form des auf Seite 92 f. unter Nr. 67 des "lila Gesangbuches" Singt Jubilate abgedruckten Liedes "Möge die Straße uns zusammenführen" >>>


12. Mai. 2020 Orgelbegleitung zu Komm, Herr Segne uns, Chorsatz in EG 170, hier als ma4>>> zum Download


Am 19.Mai 2020 kam es zu einer analogen Begegnung mit einer Andacht unter freiem Himmel, bei der u.a. eine Kurzpredigt zu hören war, die Pfarrer Florian Kunz nach einem Gespräch mit Kantor Sebastian Brendel entwickelt hatte und die hier >>> nachgelesen werden kann.


Zum 26.Mai 2020 wurde dem Chor die Klavierbegleichtung zu "Wie lieblich ist der Maien" EG 501 ma4 geschenkt, die hier >>> gehört und zum Mitsingen genutzt werden kann.


Erfreuen Sie sich an einem kleinen Andachtsimpuls, der aus dem Gespräch zwischen Pfarrer Florian Kunzd und Kirchenmusiker Sebastian Brendel entstanden ist.

Wussten Sie, dass Corona auch in der Musik vorkommt …?

 


Nachdem es irgendwann nicht mehr so kalt und regnerisch und die Regeln das nicht mehr ausschlossen, gab es fast zufällige Treffen, wir sahen uns von weitem und fingen an zu singen und hörten uns und auch das eine oder andere gute Wort.