Team Offene Kirche

Was ruhige, gute Worte bewirken können in anderen Menschen, auch in mir, habe ich schon früh erfahren.
Im Team arbeiten wir immer zu zweit, erwarten unsere Besucher* innen im Vorraum der Kirche. Viele kommen, um sich das Gotteshaus anzuschauen, die vielen Kunstwerke zu bewundern, die Geschichte des Gebäudes nachzulesen, Einzelheiten zu erfragen. Menschen setzen sich zum stillen Beten, zünden Kerzen an.    

Spannend wird es immer dann, wenn Menschen anderer Konfessionen erscheinen; dann entspinnen sich wunderbare, interessante Gespräche. Unsere Madonna und die orthodoxen Ikonen stiften mitunter leichte Verwirrung oder aber, wie einmal geschehen, lassen versunkene Heimat wieder erstehen!
Eine junge Frau stürzt weinend herein, fällt mir in die Arme. Meine Partnerin steht bereit, aber die Frau beruhigt sich schnell. Sie will, muss beten und weiß nicht wie das geht! Wir nehmen sie mit zum Altar, beten gemeinsam. Sie erfährt, dass sie kein Gebetbuch braucht, sie kann zu Gott direkt mit ihren eigenen Worten sprechen.
Das Gesprächsbedürfnis der Besucher*innen ist groß. Nicht immer geht es um Glaubensdinge. Manchmal nehmen wir Traurige oder Einsame in die  Arme. Aber es gibt  auch Gelächter, Lächeln, manchmal sogar Singen!
Im Team Offene Kirche zu arbeiten ist eine beglückende Aufgabe. Was wir dazu brauchen sind Aufmerksamkeit, Offenheit, Menschenliebe, auch unter uns selbst, und natürlich einen tiefen Glauben!   

Offene Kirche, dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr

Wenn Sie sich für die Mitarbeit im Team Offene Kirche interessieren, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail
an Diakon Axel Heyne; E-Mail: heyne@heilsbronnen.de; Telefon mit AB: 218 42 94